VERFAHRENSTECHNIK Schwedt GmbH
 

Interner Schüttwinkel

Problem aus dem realen Anlagenbetrieb:
Während des Betriebs eines Reaktorsystems kommt es zu

  • hohen Emissionsraten und
  • großen Katalysatorverlusten.

Die Anlage muss außerplanmäßig abgefahren werden. Eine Inspektion aller Hauptapparate ergab keine unnormalen Ansammlungen von Feststoffen.

Schüttwinkel
FCC Katalysatoren: Nach starker Katalystorbenutzung erhöht sich der Schüttwinkel von 30° auf 70°, was zum Fluten des Reaktorraumes führt.

Was war passiert?
Kontinuierlicher Gebrauch des Katalysators führt zu einer Verschiebung der Partikelgrößenverteilung. Damit ändert sich auch der interne Schüttwinkel der Katalysatorpartikel am Auslass. Eine Erhöhung des Schüttwinkels führt zu

  • schlechten Fließeigenschaften
  • Stau und Brückenbildung
  • Verstopfen des Auslass bis hin zum Fluten des gesamten Zyklons
 

Lösung: Bestimmung des internen Schüttwinkels

Fotografische Aufnahmen liefern nur den stationären Anteil des Schüttwinkels. Örtlich lagen die Werte noch höher. Deshalb hat VTS hat zur Bestimmung des internen Schüttwinkels von Feststoffen eine eigene Messapparatur gefertigt, mit der reale Fälle simuliert werden.

Profitieren Sie von unserem Know-how, bevor Ihre Anlage außerplanmäßig abgefahren werden muss!
Wir ermitteln den Schüttwinkel in Ihren Anlagen und bieten Lösungsvorschläge zur Vermeidung der Folgeschäden.